Kaufen Sie direkt vom Hersteller | Bei Bestellung bis 13:30 Uhr versenden wir Lagerware noch am selben Werktag | 30 Tage Rückgaberecht | Bis 2025 klimaneutral

Rückenmassage

Unser Rücken wird täglich beansprucht und hält uns dabei aufrecht. Eine Rückenmassage trägt zu seiner Erholung bei und wirkt sich positiv auf unser gesamtes Wohlbefinden aus. Denn der Rücken steht mit allen anderen Körperbereichen in Verbindung: Nicht nur der Oberkörper profitiert von einer solchen Massage, auch unsere Extremitäten und der Kopf-/Nackenbereich werden dabei indirekt stimuliert.

Um Massagetechniken mit den Händen zu ergänzen und noch wirkungsvoller durchzuführen, bietet sich der Einsatz von Rückenmassagegeräten an. Rückenmassage-Helfer machen die persönliche Wellness-Auszeit vollkommen, indem sie das Gewebe schonend anregen und dabei Verspannungen lösen.




Artikel 1 - 15 von 15

 

Rückenmassage-Helfer und Rückenmassagegeräte

Eine Rückenmassage kann durch elektrische oder nicht-elektrische Massagegeräte unterstützt werden.

  • Elektrische Geräte lassen verschiedene Einstellungen zu, so dass ohne mehr Anstrengung sowohl intensive als auch sanfte Massagetechniken möglich sind.
  • Nicht-elektrische Rückenmassagegeräte gibt es in zahlreichen Formen. Die Auswahl ist riesig. Da sie unabhängig von einem Stromanschluss nutzbar sind, eignen sie sich auch bei akuten Beschwerden zum Beispiel auf Reisen.
  • Auch Massagesteine sind vielfältig einsetzbar. Gekühlt oder erwärmt eignen sie sich besonders zur Beruhigung des dicht unter der Haut liegenden Gewebes. Zudem sind sie ausgesprochen pflegeleicht.

Warum uns eine Rückenmassage so gut tut

Unser Rücken setzt sich aus der Wirbelsäule, den Schulterblättern sowie zahlreichen kleinen und großen Muskeln und Faszien zusammen. Bei jeder Bewegung wird dieser komplexe Bewegungsapparat beansprucht, insbesondere bei intensiver körperlicher Arbeit.

Zudem leiden viele Menschen an Verspannungen, die durch langes Sitzen am Schreibtisch oder durch einseitige Belastungen entstehen.

Die Faszien des Rückens sind mit zahlreichen Schmerzrezeptoren besetzt. Deshalb machen sich unter Umständen anderweitige Beschwerden, auch psychische Belastungen, durch Rückenschmerzen bemerkbar.

Idealerweise wird dann nicht nur ein Kräftigungs- und Mobilisationsprogramm durchgeführt, sondern ebenso viel Wert auf Wohlbefinden und Entspannung gelegt, damit der Rücken optimal regenerieren kann.

Eine gute Massage dringt in das Gewebe ein und löst durch mechanischen Druck die unangenehmen “Verfilzungen” des Bindegewebes. Sie verteilt Gewebsflüssigkeit, was die Erholung der Muskeln und Faszien begünstigt.

Wärme- und Kälteanwendungen lindern Verspannungen oder entzündliche Prozesse und fördern die Durchblutung der Haut, deren Pflege auf dem Rücken oftmals vernachlässigt wird.

Tipps für eine gelungene Rückenmassage

Eine Rückenmassage kann mit vielen verschiedenen Techniken ausgeführt werden. Ein paar grundlegende Tipps helfen beim Einstieg:

  • Atmosphäre schaffen: Ruhe oder entspannende Musik, gedimmtes Licht und angenehme Düfte sorgen für ein ganzheitliches Wellness-Erlebnis.
  • Die richtige Raumtemperatur: 22 bis 25 Grad ermöglichen oberkörperfreie Entspannung.
  • Hochwertiges und erwärmtes Öl nutzen: Insbesondere Mandel- und Sesamöl, aber auch ein sogenanntes Lomi-Lomi-Öl tun bei der Massage gut. Ein Öl-Erwärmer sorgt für optimalen Massagegenuss.
  • Nie direkt auf der Wirbelsäule massieren, sondern stets seitlich entlang auf den Rückenstreckern.
  • Sanfte Streichungen zum Einstieg und zum Ausklang der Massage nutzen.
  • Die Intensität der Massage sollte nur vorsichtig und in Absprache gesteigert werden.
  • Für kraftvollere Techniken die Fingerspitzen und die Handballen nutzen - dabei immer auf die Rückmeldung der anderen Person achten. Schmerzen dürfen nie aufkommen!
  • Rückenmassagegeräte sorgen für Abwechslung und machen die Massage noch effektiver.
  • Nicht zu lange massieren, 15-30 Minuten sind bei einer reinen Rückenmassage ein guter Anhaltspunkt.

Beachten Sie die aufgelisteten Empfehlungen, nutzen Sie ein gutes Rückenmassagegerät und hochwertiges Öl: So wird Ihre Rückenmassage zur vollkommenen Wellness-Erfahrung.